Zwei Jahre Projekt Bodenheilung

Mein Blick schweift über die Wiese, die unter dem leise darüber hinwegschwebenden Morgennebel saftig grün sichtbar wird. Dort, wo die morgendliche Sonne hinscheint, steigt dampfend der Tau hoch, an den schattigeren Stellen glitzern silbern die Tautropfen. Wo noch vor 2 Jahren trostlose Monokultur herrschte, breitet sich nun lebendige Vielfalt aus.

„Zwei Jahre Projekt Bodenheilung“ weiterlesen

The Making of: „Physik im Wald“

Den Alltag vergessen konnten neun Kinder Mitte April, als sie nach der Schule den Nachmittag bei uns verbrachten. Das hatte auch einen guten Grund, denn ganz kurzfristig hatte sich bei uns das regionale Fernsehen gemeldet mit der Bitte, ein paar Kinder einzuladen, um eine Reportage über das Lernen bei der Lernmanufaktur machen zu können.

„The Making of: „Physik im Wald““ weiterlesen

Gartenspaziergang im April

Endlich! Ich sitze in der warmen Frühlingssonne, fühle den milden Wind im Gesicht und genieße die Ahnung eines sich langsam nähernden Frühsommers. Hoch über mir im Universum unserer riesigen Linde trällert ein Buchfink sein Lied. Auch er scheint sich am allgegenwärtigen Erwachen des Lebens zu freuen.

„Gartenspaziergang im April“ weiterlesen

Unplugged Time – pädagogische Gedanken

Einfach mal den Stecker ziehen – so lautet das Motto unserer beliebten Sommerwoche, die im heurigen Jahr zu einem „Unplugged“ Format erweitert wird. Unsere pädagogischen Beweggründe und Überlegungen dazu haben wir im folgenden Text aufgeschrieben. „Unplugged Time – pädagogische Gedanken“ weiterlesen

Obstmühle

Wer weiß schon noch, was eine Obstmühle ist? Auf einem Streifzug nach alten Sachen kam ich bei einem alten Bauernhaus im Dorf vorbei, dass gerade abgerissen wurde. Ziegel- und Holzhaufen, Altmetall und andere Dinge lagen herum. Ein spezieller Berg mit Gerümpel stach mir ins Auge. Da lag eine alte Obstmühle, etwas mitgenommen von den Tagen, die sie in der Scheune verbracht hatte. Der Holzwurm hatte ganze Arbeit geleistet. „Obstmühle“ weiterlesen