Die bunte Vielfalt der Kartoffelernte

Was wir im Frühjahr sorgfältig in die Erde gelegt haben, können wir im Herbst zehnfach wieder in unserem Keller lagern. Wer da denkt, Kartoffeln seien ein langweiliges Gemüse, hat wohl noch nie die Vielfalt erlebt, die uns unsere Ernte bringt. Von gelb über leuchtend rot bis dunkellila leuchten die Knollen aus der weichen Erde. „Die bunte Vielfalt der Kartoffelernte“ weiterlesen

Das Wunder des Lebens

– ein kleines Eselchen entdeckt die Welt

Anfang September bin ich nach ein paar erholsamen Sommerurlaubs-Ausflügen noch einmal aus meinem Zimmer ausgezogen. Diesmal aber nicht weit weg, sondern nur vors Haus in ein Zelt. Wer sich jetzt fragt, warum ich trotz Regenwetter und nicht mehr den gerade wärmsten Temperaturen noch einmal Campen gehe: Es war wohl kein plötzlicher Anfall von Natursehnsucht, der mich dazu gebracht hat, denn Natur haben wir auf unserem Hof auch so genug. „Das Wunder des Lebens“ weiterlesen

Ausgepresst – Apfelsaftpressen 2018

„Aus den Röhren floß in dickem Strahl der süße junge Most, rotgelb und in der Sonne lachend; wer herzukam und es ansah, mußte um ein Glas bitten und schnell eine Probe kosten, dann blieb er stehen, bekam feuchte Augen und fühlte einen Strom von Süßigkeit und Wohlbehagen durch sich hindurchgehen. Und dieser süße Most erfüllte die Luft weitherum mit seinem frohen, starken, köstlichen Geruch. Dieser Duft ist eigentlich das Feinste vom ganzen Jahr, der Inbegriff von Reife und Ernte, und es ist gut, ihn so vor dem nahen Winter einzusaugen, denn dabei erinnert man sich mit Dankbarkeit an eine Menge von guten, wunderbaren Dingen: an sanfte Maienregen, rauschende Sommerregen, kühlen Herbstmorgentau, an zärtlichen Frühlingssonnenschein und glastend heißen Sommerbrand, an die weiß und rosenrot leuchtende Blust und an den reifen, rotbraunen Glanz der Obstbäume vor der Ernte und zwischenein an alles Schöne und Freudige, was so ein Jahreslauf mitgebracht hat.“        Hermann Hesse, Unterm Rad „Ausgepresst – Apfelsaftpressen 2018“ weiterlesen